Berlin 1989/90. Aus dem Leid von Teilung und Mauer entsteht eine Stadt voller Möglichkeiten. Ein Ort, der aus krassen Gegensätzen kreative Energie zieht und sich zu einem kulturellen Zentrum entwickeln sollte, dessen Anziehungskraft weit über die Staatsgrenzen hinaus reicht. Das ist mittlerweile 25 Jahre her – gleichzeitig weit weg und doch immer noch extrem präsent.

Am 05. und 06. September wirft das kreative Berlin beim TRÜMMERN UND TRÄUMEN einen Blick in den Rückspiegel und fragt sich auch, wo die Reise in den nächsten Jahren hingehen soll. Natürlich nicht in einem drögen und verstaubten Vortrag, sondern hübsch verpackt in ein starkes Programm aus Konzerten, Talks, Happenings, Rundgängen, Zeitzeugen-Erzählungen, Partys und Installationen. Fast alle Veranstaltungen sind kostenlos, Fahrrad-Rikschas bringen Besucher kostenlos von A nach B und den Besuchern wird eine spannende Mischung aus Party und Information geboten.

Absolutes Highlight: Am Samstag ab 19 Uhr treffen Romano und Frank Spilker von Die Sterne in einem Tonträger- und Musikduell im Fluxbau aufeinander. Was auch immer das ist, es wird sicherlich großartig!

Das Programm findet in den Clubs der Stadt statt (u.a. Fluxbau, Watergate, Tresor, Yaam, Postbahnhof), auf der Spree (Bootsfahrten mit Talkrunden, Wasserinstallation), an pop-historischen Orten (Rock’n’Roll-Sightseeing-Busrundfahrten) und vor allem mit spannenden Gesprächspartnern, Gästen und Musikacts (u.a. Romano, Frank Spilker von Die Sterne, Thomas Rudl von Netzpolitik.org, Dubioza kolektiv, Hannes Jaehnicke, Jocelyn B. Smith, Tanith, Mitja Prinz, Dimitri Hegemann, Marcel Freigeist uvm.). Die Musik reicht dabei von Jazz über Techno/Electro & Hip Hop bis zu Ska, Reggae, Soul & Balkan Beats.

Weitere Informationen zum umfangreichen Programm von TRÜMMERN UND TRÄUMEN unter www.truemmernundtraeumen.de

Über den Autor

Finn

Fan von: Eis, FC St. Pauli, Franz Ferdinand, True Detectives. Oliven, Magnus Carlsen, Lambchop, Psych. Smoothies, Biathlon, Wilco, Chuck.

Ähnliche Beiträge

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht.